Onlinemagazin seit 2003

Porzer Illustrierte     Das Onlinemagazin seit 2003

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2020: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Porz-Mitte
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Sie sind hier

Köln

Stadtbezirk mit den meisten Stadtteilen von Köln

Eindeutig vorne liegt hier Porz, die einst bergische Stadt umfaßt das größte Gebiet der Stadtbezirke und 16 Stadtteile, dahinter Rodenkirchen mit 13 und Chorweiler mit 12 Stadtteilen, diese Stadtbezirke sind teilweise noch ländlicher Anmutung. Insgesamt hat Köln 86 Stadtteile (Veedel) alleine 41 Stadtteile in den drei genannten Stadtbezirken Porz, Rodenkirchen und Chorweiler. Den meisten Kölnerinnen und Kölnern ist die Vielfalt dieser drei Stadtbezirke nicht bekannt.

Der Stadtteil mit den meisten Einwohnern von Köln?

Köln Mülheim hat die meisten Einwohner, über 40.000 Einwohner hat diese alte bergische Industriestadt sie liegt damit noch vor Altstadt Süd, Sülz, Ehrenfeld und Nippes

Köln: FDP gratuliert Frau Reker und bietet Kooperation an

Gestern wurde die Kölner Oberbürgermeisterin, Henriette Reker, mit einem klaren Ergebnis erneut in das Amt gewählt. Lorenz Deutsch, Vorsitzender der FDP-Köln, und Ralph Sterck, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion, erklären dazu:
 

Tags: 

Porzer Linke freut sich über eine linke Mehrheit

Porz hat Rot gewählt!

Die Porzer LINKE ist zukünftig sowohl im Porzer als auch im Kölner Rathaus vertreten. Die Partei beglückwünscht die Gewählten Kandidaten. Helmuth Krämer wurde zur Wahl in die Bezirksvertretung und Sarah Niknamtavin zur Wahl in den Stadtrat gratuliert.

Köln: Grüne Jugend fordert linkes Bündnis

Die Grüne Jugend fordert für den Rat der Stadt und insbesondere für die Bezirksvertretung in Porz eine vorhandene linke Mehrheit zu nutzen.

Stichwahl in Köln: Linke, Volt, GUT, FDP bleiben neutral

Die Partei die Linke ruft überraschend nicht zur Wahl des SPD Kandidaten auf.
Ausschlaggebend waren zwei Gründe, die Entscheidungen zu den Gesellschaften der Stadt Köln, der KVB und der Rheinenergie betreffend. Die Linke fordert bekanntlich dass die KVB keine weiteren U Bahnprojekte mehr startet und dass die rheinenergie bis 2030 klimaneutral werden soll. Beides hat die SPD (aktuell) nicht zusichern können oder wollen.

Moxy Hotel: Richtfest am Flughafen Köln Bonn

Positive Nachrichten aus der Hotel- und Gastronomiebranche in 2020? Die gibt es auch, in diesem Fall da Bauarbeiter den Plan der vor Corona gefaßt wurde, weiterhin umsetzen konnten. Die erste wichtige Etappe ist genommen, Rohbau fertig, Richtfest. Das geplante Hotel kann 2021 eröffnen. Bei den Porzerinnen und Porzern wird sich das Restaurant im 5. Stock des Gebäudes sicherlich als Ort etablieren können. "Dein Speisesalon" wird der Ort genannt, mit Blick über den Flughafen.

Köln: Was die SPD anders machen würde

Am Sonntag ist Stichwahl. Grüne und CDU haben in vielen NRW Kommunen zusammengefunden. In Dortmund haben Grüne einen Wahlaufruf für den CDU Kandidaten gestartet, in Köln wird die OB Henriette Reker seit je von den schmusenden CDU und Grünen unterstützt.
Wer Frau Reker wählt, den erwartet eine Fortsetzung der bisherigen Politik, diese ist bekannt. Für manche ein Grund Frau Reker zu wählen für andere ein Grund nachzudenken
Was aber wenn der SPD Kandidat sich durchsetzt? Vorausgesetzt er könnte auch im Rat eine Mehrheit finden?
- Kitas werden kostenfrei

Köln: Arbeitsmarkt im August 2020

Die Zahl der Arbeitslosen stieg im Vergleich zum Juli um 1,5 Prozent oder 895 auf 60.723 Personen. Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der Arbeitslosen um 12.205 Personen oder 25,2 Prozent.
Die Arbeitslosenquote beträgt im August 10,0 Prozent. Im Juli lag sie bei 9,9 Prozent, im Vorjahr betrug sie 8,1 Prozent.
Das Kundenzentrum der Agentur für Arbeit, verantwortlich für den Bereich der Arbeitslosenversicherung (SGB III), betreute im August 22.032 Personen. Das sind 513 oder 2,4 Prozent mehr als im Juli und 8.440 Personen oder 62,1 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Das Porzer Krankenhaus wird sportkardiologischer Partner von Viktoria Köln

Das Krankenhaus Porz am Rhein kooperiert nun mit Viktoria Köln. Als sportkardiologischer Partner des rechtsrheinischen Fußball-Drittligisten übernimmt das Team um Prof. Dr. med. Marc Horlitz, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie, den medizinischen Checkup der 1. Mannschaft. Die Spieler des Höhenberger Vereins erhalten individuelle Trainingspläne und profitieren von der hochmodernen medizintechnischen Ausstattung, beispielsweise im Bereich der radiologischen Diagnostik.

Tags: 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer