slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5 slideshow 6 slideshow 7 slideshow 8

Porz Köln NRW News Porzer Illustrierte www.porz-illu.de

16 Stadtteile, viele Veedel                                                               

Highlights 2021: 16 Orte, die Du in Porz besuchen solltest!

  • Poll
  • Urbach
  • Wahnheide
  • Zündorf

Unser TV (folgt)                                                                               

Dummdreister Betrug bei Kölner Teststation?

Mal eben das schnelle Geld und zwar "richtig" mit der Eröffnung einer Corona - Teststation machen? Die Hygiene nicht einhalten, schlechte Arbeit liefern und dann obendrein den Hals nicht voll kriegen, bei der Abrechnung betrügen? Jackpot... Diese Art von Mitmenschen kennen und meiden wir, wo es nur geht. Jedenfalls sehen sich diesem Verdacht einige Jungunternehmer ausgesetzt, es wird entsprechend ermittelt. Die Faktenlage ist so eindeutig, dass man sich fragen muss: "wie dumm kann man sein, wie gierig kann man sein?"
Zur Lage

Porz Jürgen Schumann ist gestorben

Die Porzer SPD teilt die traurige Nachricht der Öffentlichkeit mit:
 
"Porz verliert einen seiner engagiertesten Söhne
Am Wochenende ist Jürgen Schumann im Alter von 84 Jahren friedlich entschlafen.Unser Freund und Genosse, der den Aufbau der Porzer Sozialdemokratie in den 60er und 70er Jahren maßgeblich prägte, setzte sich bis zuletzt zum Wohl von Porz und Köln nachhaltig ein.

Zündorf: Die Groov-Paten laden herzlich ein zu ihrem Pflegetag

am Samstag, dem 03.07.21 ab 10.00 Uhr
Treffpunkt ist, wie immer, das Teehaus am Ende der Gütergasse, Zündorf.
Folgende Arbeiten liegen an: die Balkone von Unkraut befreien, damit ihre Tische wieder zum Verweilen und Spielen einladen; die Randeinfassungen des Teehauses freilegen; die Wassereinläufe am Teehaus reinigen. Außerdem sollen die zum Marktplatz führenden Gässchen unter die Lupe genommen und bei Bedarf gesäubert werden. Emma, unser Aufführungswagen, muss außerdem in ihr Quartier bei Fa.Miebach geschoben werden.

LVR: Antifaschistischer Widerstand im Rheinland, Karte

Der LVR hat ein lobenswertes Projekt gestartet eine Widerstandskarte des Rheinlandes... allerdings sind die Ergebnisse noch etwas dünn.
Widerstandskarte | Portal Rheinische Geschichte (lvr.de)
 
Widerstand im Rheinland 1933-1945

Corona-Virus: Inzidenzzahl liegt bei 21,4

53.266 bestätigte Corona-Virus-Fälle in Köln

Köln: Bezirksregierung fördert Domrestaurierung

Regierungspräsidentin Gisela Walsken fördert die Restaurierung des Kölner Doms mit 1,1 Millionen Euro
Die Restaurierungsarbeiten an Kölns bekanntestem Denkmal und UNESCO – Weltkulturererbe werden auch in diesem Jahr mit einer Fördersumme von 1.113.500 Euro von der Bezirksregierung Köln unterstützt.

Rudern auf dem Rhein! Interesse?

Raus aufs Wasser im Ruderboot - Neue Schnupperkurse beim CfWP

 

Belegschaft von Ford und Shell nun in der Impfung

Die Werksärzte der Unternehmen in Köln bekommen aktuell alle Hände voll zu tun. Shell und Ford meldeten der Porzer Illustroiertenm, dass den Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nun ein Impfangebot unterbreitet werden kann. Selbstverständlich sind die freundlichen Angebote der Unternehmen auf freiwilliger Basis.
Shell hatte zum Beispiel angegeben, dass es im Vorfeld bereits eine Mitarbeiterbefragung gab um den Bedarf zu klären.

Kunst: Ab 14. Juni in der Porzer Fußgängerzone

wird das Gemeinschaftskunstprojekt in den Geschäften bis zum 12. Juli zu sehen sein.

Tags: 

Porz: Kommt der UpBus in Zukunft über den Rhein?

Es wäre wahrscheinlich eine perfekte Lösung, ein Pendelverkehr über den Rhein der zugleich die Busbahnhöfe in Porz und Rodenkirchen verbindet. 
Allerdings wäre damit der Weißer Bogen von Verschandelung bedroht es muss ja quasi Platz für start und Landung wie auf für Hin- und Abfahrt geschaffen werden. Zudem ein autonomes Fahrzeug am quirrligen Rheinufer (Radfahrer, Fußgänger, ERoller...) ist auch so eine Sache. Es müsste wahrscheinlich auf beiden Rheinseiten ein Turm für die Gondel errichtet werden. Dass könnte funktionieren.

Wahnheide: Bandenkrieg Schießerei Sachschaden

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:
Nach Schüssen auf den 30 Jahre alten Betreiber eines Friseursalons auf der Heidestraße im Stadtteil Wahnheide hat eine Mordkommission der Polizei Köln Ermittlungen aufgenommen. Die Ermittler prüfen derzeit mögliche Bezüge zum Rockermilieu. 

Antifaschistische Gedenkstätte Porz Gremberghoven "Am Hochkreuz"

Köln: Jugendberufsagentur eröffnet (JBA)

Die neu gegründete JUGENDBERUFSAGENTUR.KOELN (JBA) hat ihre Arbeit aufgenommen. Das zusätzliche Angebot der Arbeitsagentur Köln, des Jobcenter Köln und der Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Köln will die Integration in Ausbildung und Arbeitsmarkt für junge Menschen verstärken, gerade wenn sie Unterstützung bei mehreren Themen brauchen.

Köln: Saisonstart in drei Kölner Freibädern

Am bevorstehenden Montag, 31. Mai kann die Freibadesaison in den KölnBädern starten, wenn die Inzidenz in Köln weiterhin stabil unter 100 bleibt. Dann ist laut der Corona-Schutzverordnung der Betrieb von Freibädern zur Ausübung des Schwimmsports mit sehr eingeschränkter Nutzungsmöglichkeit gestattet – allerdings ohne Liegewiesenbetrieb und Verweilangebot. Daher werden nur die Schwimmerbecken angeboten und noch keine Gastronomie, Liegen, Planschbecken, Rutschen usw.. Duschen und Umkleiden sind nutzbar.

82. Mahnwache Köln

In Köln protestieren wöchentlich Menschen um daran zu erinnern das Menschen aus dem Rheinland in der Türkei festgehalten werden.
 

Seiten

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer